NAX talks about…
„Psychologie + Zeichen: Architektur neu wahrnehmen“  

 

Zeit: Donnerstag, 21.11.2019, 10:00 bis 16:30 Uhr mit anschließendem After-Work-Empfang

Ort: Baukunstarchiv Dortmund

 

Der Berliner Zeichner und Schriftsteller Heinrich Zille hat einmal gesagt: "Man kann einen Menschen mit der Wohnung genauso erschlagen wie mit der Axt." Mit dem Wissen und der Verbindung von Architektur und Psychologie lassen sich Gebäude und Räume heute wesentlich optimieren. Die Architekturpsychologie beschäftigt sich mit dem Einfluss von gebauter Umwelt auf das Erleben und Verhalten von Menschen: Wie verhalten sich Menschen im Raum? Wie beeinflusst gebaute Umwelt die Psyche? Wie beeinflussen Räume soziale Beziehungen? Welche Rolle spielen kulturelle Unterschiede im internationalen Vergleich? Unterstützt von unseren (export-) erfahrenen Architekten und Industrieexperten möchten wir das Thema Architektur und Psychologie in vielen Facetten (u.a. Sicherheit, Licht, Farbe, Glas, Sonnenschutz, Funktionalität und Barrierefreiheit) mit Ihnen diskutieren und im Think-Lab aktiv Antworten auf Ihre Fragen erarbeiten.

Wie können wir Architektur neu und vernetzter wahrnehmen? Hier setzt die Zeichentheorie „Semiotik“ an. Letztlich sind Städte und Baukörper Zeichensysteme, die wir kulturell, sozial und psychologisch decodieren. Diese kann man ganzheitlich wahrnehmen und methodisch decodieren. Das, was hier theoretisch klingt, werden wir bei einer an die Veranstaltung anschließenden semiotischen Architekturführung praktisch demonstrieren, die im Dortmunder U bei einem Netzwerk-Empfang ihren Ausklang findet.

 

Das Netzwerk Architekturexport NAX unterstützt als Exportinitiative der Bundesarchitektenkammer Architekten, Ingenieure und Fachplaner bei der Internationalisierung und dem Export ihrer Leistungen ins Ausland. Bei Veranstaltungen im In- und Ausland stellen wir uns dabei aktuellen Themen, wie am 21.11.2019 in Dortmund dem Thema „Architekturpsychologie“. In Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen laden wir Sie herzlich zu einer spannenden Fort- und Weiterbildungsveranstaltung ins Baukunstarchiv Dortmund ein.

 

Es berichten und diskutieren mit Ihnen:

  • Dr. Antje Flade, Diplom-Psychologin mit den Themenschwerpunkten Wohn-, Stadt- und Mobilitätsforschung
  • Dipl.-Ing. Werner Frosch, Geschäftsführer Henning Larsen, München
  • Prof. Gerdum Enders, Semiotiker, Codelab
  • Marc-Henning Sass, AGC Interpane und Thomas Eschenbach, Priedemann Fassadenberatung
  • Günther Weizenhöfer, GEZE GmbH
  • Dijane Slavic, Albrecht Jung GmbH & Co. KG
  • Oliver Fleschenträger und Christoph Schmidt, LANXESS

 

Teilnahmegebühr: 50,00 € inkl. 19% MWSt. (max. 40 Teilnehmer)


Als
Fortbildung für Mitglieder der AKNW in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Programm

 

10.00 - 10.10 Uhr

Begrüßung NAX

Claudia Sanders, NAX-Projektkoordinatorin

Begrüßung Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
Markus Lehrmann, Hauptgeschäftsführer Architektenkammer NRW 

 

10.10 - 10:45 Uhr

Vorstellung / Führung durch das Baukunstarchiv
durch Markus Lehrmann, Hauptgeschäftsführer Architektenkammer NRW
 

10.50 - 11.30 Uhr

Keynote mit anschließenden Q+A

„Architekturpsychologie – wie wirkt gebaute Umwelt auf den

Menschen?“

Dr. Antje Flade, Diplom-Psychologin mit den Themenschwerpunkten Wohn-, Stadt- und Mobilitätsforschung

 

11.30 - 12.10 Uhr

Keynote mit anschließenden Q+A

"Wie nah darf es sein? Tageslicht und Privatsphäre – kulturelle Unterschiede im internationalen Vergleich"

Dipl.-Ing. Werner Frosch, Geschäftsführer Henning Larsen

 

12.10 - 13.10 Uhr

 

 

 

 

 

 

Think-Lab Teil I
mit Experten und NAX-Paten/Partnern an vier Thementischen

  • Licht, Luft und Sonne 4.0!?
    Intelligentes Sonnenschutz- und Isolierglas für ein optimales Raumklima, natürliches Tageslicht und innovative Architektur (NAX-Partner AGC Interpane)
  • Wann ist eine Tür eine (gute) Tür?
    Einfluss von Funktionalität auf die Psyche – Stichworte: Fluchtwege,
    Orientierung im Gebäude, Barrierefreiheit (NAX-Partner GEZE)
  • Smart Lightning!
    Biologische und automatisierte Lichtplanung (NAX-Partner JUNG)
  • Colour up your life! / Farbe fürs Leben!
    Farbe als Gestaltungsmittel beeinflusst die menschliche  Wahrnehmung auf die gebaute Umwelt und den Straßenverkehr (NAX-Partner LANXESS) 

 

13.10 - 13.45 Uhr

Mittagspause

 

13.45 - 15.00 Uhr

 

 

15.00 - 16.30 Uhr

Think-Lab Teil II + Round Up
mit Experten und NAX-Paten/Partnern an vier Thementischen

 

Exkursion/Führung „Decoding Architecture“ durch Dortmund

Mit Prof. Gerdum Enders, Codelab, Semiotiker  

 

 

anschließend

 

 

 

After-Work-Empfang
(MOOG Klub im Dortmunder U) 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

NAX talks about… „Psychologie + Zeichen: Architektur neu wahrnehmen“

21. November 2019, 10:00 bis 16:30 Uhr

Baukunstarchiv NRW, Ostwall 7, 44135 Dortmund

Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

After-Work-Empfang

Nehmen Sie am After-Work-Empfang teil? *

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
Preiskategorie *
  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Teilnahme

Ich nehme teil
Ich nehme selbst nicht teil, melde jedoch Teilnehmer an
Ich kann leider nicht teilnehmen

Ihre Daten

Name:
Firma:
e-Mail:
Preiskategorie:Teilnahmegebühr (50,00 EUR zzgl. 0% MwSt.)

Ihre Antworten

After-Work-Empfang
Nehmen Sie am After-Work-Empfang teil?

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass ggf. Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen bei der Veranstaltung gemacht und in den Print- und Online-Medien des Netzwerk Architekturexport NAX veröffentlicht werden.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutz-Verantwortlichen oder nutzen Sie den Wiederkommerlink in Ihrer Bestätigungsmail.

  • zurück zurück
  • *Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Wichtiger Hinweis:

Der Gesamtpreis beträgt   inkl. % MwSt. in Höhe von  .

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.